Corona Update

Lockdown 2.0 verlängert

Sportler müssen sich noch bis mindestens Januar 2021 gedulden

06.12.2020

Laut 13. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes RLP gelten die nun seit November anhaltenden Einschränkungen vorerst zwar nur bis 20.12.2020. Allerdings ist bereits aus den Medien zu erfahren, dass wir uns wohl noch bis ins nächste Jahr gedulden müssen, bis wir wieder unserem Lieblingssport nachgehen können.


Kein Sport bis Dezember

01.11.2020

Die neuste 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes liegt nun vor.

Einen Auszug, die allgemeinen Schutzmaßnahmen sowie die für Sport (Amateur- und Freizeitsport) ab morgen geltenden Verordnungen, sind >>hier<< zusammen gestellt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass laut Verordnung leider absolut kein gemeinsamer Sport (inkl. Walking, Nordic-Walking, Lauftreff), zumindest bis zum 30.11.2020, mehr möglich ist und bitten dies zu beachten.

Nun gilt es, auch diese 4 Wochen zu überstehen. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und hoffen, dass alle Verordnungen Früchte tragen und wir danach wieder „starten“ können.

Bleibt alle gesund und genießt die Natur "auf dem Land", bei einem hoffentlich nicht zu trübseligem Novemberwetter.


Sportbetrieb vorerst wieder eingestellt

28.10.2020

Bereits am 27.10.2020 hat der Südwestdeutsche Fußballverband entschieden aufgrund der aktuellen Lage ab Donnerstag dem 29.10.2020 alle Meisterschafts- und Pokalspiele vorerst bis zum 15.11.2020 auszusetzen.

Nach dem heute beschlossenen 2. Lockdown ab dem 2. November werden unsere Trainings- und Übungsgruppen nun erneut sogar bis mindestens zum 30.11.2020 auf ihren Lieblingssport verzichten müssen. Lediglich die Lauf- und Walkinggruppen können sich, aufgeteilt in Kleingruppen mit Personen aus maximal 2 Haushalten, trotz allem fit halten.

Wir wünschen allen Gesundheit und Kraft in dieser Zeit


Fußball-Spielbetrieb startet wieder

09.08.2020

Seit 30.07.2020 darf wieder Fußball gespielt werden. Jeder Verein muss dazu ein Hygienekonzept ausarbeiten, um die Bestimmungen in der Corona Pandemie einzuhalten.

Hygienekonzept Fußball TSV Uelversheim (V1 09.08.2020)

Übersichtskarte Sportplatz (09.08.2020)

 

Jeder Zuschauer muss sich beim Betreten des TSV Sportgeländes registrieren, um eine Kontaktverfolgung im Falle des Falles zu ermöglichen.
Besucher registrieren sich entweder am Eingang zum Sportgelände per Besuchsformular oder bei der

>> Online Besucher-Registrierung

 

Es gelten weiterhin die bereits veröffentlichten Maßnahmen und Regeln beim Sportbetrieb.

Vor Teilnahme an der ersten Trainingseinheit ist von jedem Sportler der Fragebogen (SARS CoV-2) auszufüllen und unterschrieben beim Übungsleiter/Trainer abzugeben, sowie die Maßnahmen/Regeln und Vorschriften zu verinnerlichen!

 

Fragebogen (SARS CoV-2)

Die einzuhaltenden Maßnahmen/Regeln und Vorschriften (17.07.2020)

Eine kurze Leitlienie zu Erste-Hilfe-Maßnahmen in der aktuellen Situation


Es bewegt sich was...

TSV startet langsam aus der Corona-Zwangspause

26.05.2020

Wir freuen uns, dass wieder „Bewegung“ beim TSV Uelversheim einkehrt. Nach Abwägung aller vorliegenden Bestimmungen sowie den getroffenen Vorkehrungen für die Abstands- und Hygieneregeln wird der Sportbetrieb in einigen Sportangeboten, zumindest auf dem vereinseigenen Sportplatz und in der Gemarkung für Bewegung/Laufeinheiten, diese Woche wieder starten. Die jeweiligen Übungsleiter/Trainer werden ihre Gruppen/Mannschaften entsprechend informieren.

Vor Teilnahme an der ersten Trainingseinheit ist von jedem Sportler der Fragebogen (SARS CoV-2) auszufüllen und unterschrieben beim Übungsleiter/Trainer abzugeben, sowie die Maßnahmen/Regeln und Vorschriften zu verinnerlichen!

 

Fragebogen (SARS CoV-2)

Die einzuhaltenden Maßnahmen/Regeln und Vorschriften

Eine kurze Leitlienie zu Erste-Hilfe-Maßnahmen in der aktuellen Situation


Bewegung auf dem Lande

26.04.2020

Bereits seit über 4 Wochen stehen u. a. auch die sportlichen und sonstigen Aktivitäten und Termine beim TSV Uelversheim still und es wird noch eine Weile dauern, bis das TSV Vereinsleben wieder starten kann.

In diesen Wochen haben viele auch das Leben "auf dem Lande" schätzen bzw. neu schätzen gelernt. Es besteht überwiegend die Möglichkeit - egal ob groß oder klein und ohne große Anstrengungen und lange Wege -, neben dem eigenen Garten, der Straße vor der Haustür…. - in die Natur zu gehen zum Radeln, Walken, Laufen, Inliner Fahren, Spazieren gehen, etc., also Bewegung an der frischen Luft, was auch für die Kinder sehr positiv ist. Das bisher sehr schöne Wetter ist ebenfalls ein weiterer Pluspunkt.

Wichtig ist, dass alle gesund bleiben und die Krise gut überstehen. Der TSV Uelversheim ist voller Hoffnung, dass die Corona-Krise irgendwann zu Ende ist und alle wieder ein normales Leben führen können und bedanken uns für euer Verständnis und der Treue zu unserem Verein.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Uelversheimer Bürgern viel Gesundheit und nutzt die Bewegungsfreiheit auf dem Lande. Wir werden uns, sobald es Neuigkeiten gibt, wieder melden.


Der Sportbetrieb muss derzeit leider noch ruhen.

17.04.2020